Wissenswertes

Benötigte Fläche einer PV-Anlage
Der Platzbedarf richtet sich in erster Linie nach der Anlagengröße. In der Regel benötigt man für mono- bzw. polykristalline Module ca. 7m² /kWp. Bei Dünnschichtmodulen benötigt man ca. 14m²/kWp.


Gewicht eines Moduls
Das Gewicht eines Moduls ist abhängig von der Leistung und Größe. Die auf dem Markt erhältlichen Module wiegen zwischen 12kg und 21kg. Da das Gewicht einer PV-Anlage auf mehrere Punkte am Dach verteilt wird, stellt es für die Statik eines Daches ein eher geringeres Risiko dar.


Einfluss der Dachneigung und Dachausrichtung auf den Wirkungsgrad
Um einen maximalen Ertrag mit Ihrer Photovoltaikanlage zu erwirtschaften, sollte sie möglichst nach Süden ausgerichtet sein. Eine Abweichung von bis zu 45° wirkt sich jedoch nur gering auf die Ertragsleistung aus. Die Dachneigung sollte in etwa 30° betragen, jedoch spüren Sie auch hier Abweichungen von bis zu 20° steiler oder flacher nur sehr gering.


Montage des Wechselrichters
Der Wechselrichter sollte in der Nähe der Module montiert werden, damit der Kabelweg kurz und dadurch der Leistungsverlust gering gehalten wird. Außerdem ist es ratsam, ihn an einem kühlen Ort anzubringen, da er durch die intensive Belastung selbst viel Wärme produziert. Am besten dafür geeignet sind Garagen, Keller usw...


Zeitaufwand der Montage
Anlagen in der Größe zwischen 3kWp und 10kWp werden in der Regel innerhalb eines Tages fertig montiert. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Montageart der PV-Anlage.

Wartungsarbeiten an einer PV-Anlage
Eine PV-Anlage besitzt keine beweglichen Teile, daher ist der Wartungsaufwand sehr gering. Um dauerhaft maximalen Ertrag zu erzielen empfiehlt es sich dennoch, die Anlage hinsichtlich Verschmutzung regelmäßig zu überprüfen.

 

Garantie / Gewährleistung
Die meisten Modulhersteller gewähren bis zu 10 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Leistungsgarantie. Die meisten Hersteller von Wechselrichtern gewähren 5 Jahre Garantie mit der Option auf Verlängerung.


Förderung in Österreich
Es gibt in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Fördermodelle. Grundsätzlich wird zwischen Tarifförderung und Investitionsförderung unterschieden. Die aktuelle Fördersituation für Ihr Bundesland finden sie hier.

Huber Photovoltaik GmbH
Schwaben 94
4752 Riedau

 

Tel.:        +43676 / 7283517

              +43676 / 5547717

e-Mail:     info@pv-huber.at

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Huber Photovoltaik GmbH


Anrufen

E-Mail

Anfahrt